Navigation:
Fußball

VfL Osnabrück erfüllt Auflagen und erhält Drittliga-Lizenz

Fußball-Drittligist VfL Osnabrück hat die Lizenz für die neue Saison endgültig erhalten. Die seit Jahren finanziell angeschlagenen Niedersachsen erfüllten zum 31. Mai sämtliche Bedingungen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und bekamen jetzt grünes Licht.

Osnabrück. Dies teilte der Club am Freitag mit.

"Wir haben alle vom DFB geforderten Bedingungen fristgerecht erfüllt", erklärte VfL-Geschäftsführer Jürgen Wehlend. "Dazu zählt unter anderem der Nachweis der von uns geplanten Werbeerträge in Höhe von rund 4,4 Millionen Euro sowie der Nachweis weiterer Erträge im Spielbetrieb durch zum Beispiel Freundschaftsspiele wie das Sommerturnier am 23. Juli mit Mönchengladbach, St. Pauli und Cardiff."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige