Navigation:
Fußball

VfB Stuttgart II und Osnabrück trennen sich Unentschieden

Der VfB Stuttgart II und der VfL Osnabrück haben sich am vorletzten Spieltag der 3. Fußball-Liga 0:0 getrennt. Vor 700 Zuschauern gelang es keinem Team, im Angriff nennenswerte Akzente zu setzen.

Stuttgart. Stuttgart steht vor dem Finale auf dem 15. Tabellenplatz und hat den Klassenverbleib sicher. Osnabrück wartet seit September auf einen Auswärtssieg und verharrt auf dem elften Tabellenplatz.

Die Partie begann verhalten und war von zahlreichen Fehlpässen und kleinen Fehlern geprägt. Die erste Halbzeit endete mit einem leichten Plus für die Niedersachsen. Trainer Maik Walpurgis lies seine Mannschaft offensiv mit einer Dreierabwehrkette spielen. Aber auch in der zweiten Halbzeit kam es zu keinen nennenswerten Chancen. Den Höhepunkt der Partie bildete die Einwechslung von Osnabrücks Tom Merkens nach langer Verletzungszeit. Im zehnten Duell war es das erste Unentschieden zwischen Stuttgart und Osnabrück.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige