Navigation:
Fußball

VfB Oldenburg trennt sich von Trainer Boll und Ex-Bremer Neubarth

Fußball-Regionalligist VfB Oldenburg wird in der kommenden Saison nicht mehr vom Sportlichen Leiter Frank Neubarth und Trainer Andreas Boll geführt. Beide Bereiche sollen in Zukunft von einer Person geleitet werden.

Oldenburg. "Wir haben uns dazu entschieden, das Traineramt und die sportliche Leitung zusammenzufassen und diese Aufgaben in neue Hände zu geben", wird VfB-Vorstandsvorsitzender Stefan Könner auf der Vereinshomepage zitiert.

Grund für die Trennung von Boll und dem ehemaligen Werder-Profi Neubarth sollen finanzielle Einsparungen im Club sein. "Es ist ganz klar, dass solides Wirtschaften weiterhin unseren Kurs bestimmen wird", äußerte sich Könner. In Kürze wollen die Oldenburger den neuen starken Mann vorstellen. Bis zum Saison-Ende sollen Boll und Neubarth noch im Amt bleiben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.