Navigation:
Fußball

VfB Oldenburg erreicht Halbfinale im Niedersachsen-Pokal

Der Fußball-Regionalligaclub VfB Oldenburg hat sich als zweite Mannschaft für das Halbfinale im Niedersachsen-Pokal qualifiziert. Die Oldenburger setzten sich am Mittwochabend mit 2:1 (1:0) bei Lupo Martini Wolfsburg durch.

Wolfsburg. Zuvor hatte bereits die SpVgg Drochtersen/Assel die Vorschlussrunde im NFV-Pokal erreicht. Die beiden anderen Teilnehmer werden in den Partien VfV Borussia 06 Hildesheim – VfL Osnabrück und Germania Egestorf/Langreder – SV Meppen ermittelt. Die Termine stehen noch nicht fest.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige