Navigation:
Der Braunschweiger Trainer Torsten Lieberknecht.

Der Braunschweiger Trainer Torsten Lieberknecht. © Daniel Karmann/Archiv

Fußball

Trainer Lieberknecht fordert Geduld von den Fans

Eintracht Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht hat die eigenen Fans vor dem Duell gegen den VfL Bochum am Sonntag (13.30 Uhr) um Geduld gebeten. "Bei aller Leidenschaft, die wir hier im Stadion entwickeln, werden die Fans auch mal ungeduldig. Das schwappt auch auf die Spieler über, die sehr emotional sind", erklärte der Coach am Freitag.

Braunschweig. "Aber zuletzt hatten die Fans ein gutes Gespür."

Die Niedersachsen benötigen nach der Derby-Niederlage bei Hannover 96 (0:1) vom vergangenen Wochenende zwingend drei Punkte, um an den Aufstiegsrängen dranzubleiben. "Wir wollen den Dreier unbedingt", betonte der Eintracht-Trainer. Mit 54 Punkten rangieren die Norddeutschen auf Platz vier, punkgleich mit dem Dritten Union Berlin, zwei Zähler hinter Hannover 96 und drei Punkte hinter dem VfB Stuttgart. "Wir spielen eine Wahnsinns-Saison", teilte Lieberknecht mit. "Von den vier Teams sind wir der Außenseiter."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.