Navigation:
Handball

TSV Hannover-Burgdorf verpflichtet Handballer aus Montenegro

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf ist bei der Suche nach einem Nachfolger für Regisseur Morten Olsen fündig geworden. Vom weißrussischen Champions-League-Teilnehmer HC Dinamo Minsk kommt Vasko Ševaljević an die Leine.

Hannover. Der 24-Jährige hat bereits einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2015 unterzeichnet, teilte der niedersächsische Club am Mittwoch mit. Der Montenegriner kann im zentralen und im linken Rückraum eingesetzt werden.

"Vasko ist sowohl zweikampf- als auch spielstark und zudem ein sehr robuster Abwehrspieler", urteilte Trainer Christopher Nordmeyer über den vielseitig verwendbaren Neuzugang. "Es war schon immer ein Ziel von mir in der stärksten Liga der Welt zu spielen", betonte Ševaljević. Er ersetzt bei Hannover-Burgdorf den zum französischen Erstligisten St. Raphael Var wechselnden Spielmacher Olsen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.