Navigation:
Handball

TSV Hannover-Burgdorf erreicht Viertelfinale im DHB-Pokal

Die TSV Hannover-Burgdorf hat als erste Mannschaft das Viertelfinale im DHB-Pokal erreicht. Der Handball-Bundesligaclub setzte sich am Dienstagabend deutlich mit 30:20 (14:12) gegen den Liga-Konkurrenten Frisch Auf Göppingen durch.

Hannover. Nach der knappen Führung zur Pause spielten die Niedersachsen in der zweiten Halbzeit ihren Heimvorteil aus. Europameister Kai Häfner war mit sieben Toren erfolgreichster Werfer für Hannover-Burgdorf. Bei Göppingen gefiel Marcel Schiller mit fünf Toren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige