Navigation:
Handball

Startrekord für Hannovers Handballer: 26:23 gegen Wetzlar

Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf haben ihren Bundesliga-Startrekord verbessert. Das Team von Trainer Jens Bürkle gewann am Sonntag das Heimspiel gegen die HSG Wetzlar mit 26:23 (11:11) und erhöhte das Konto auf 6:2-Punkte nach vier Partien.

Hannover. So gut waren die Niedersachsen zuvor noch nicht in eine Spielzeit gestartet. In einer lange Zeit ausgeglichen Partie warfen Kai Häfner und der Däne Morten Olsen jeweils sechs Tore für Hannover. Die Gäste aus Wetzlar hatten bis zum Stand von 22:22 auf einen Punkt gehofft.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige