Navigation:
Pferdesport

Springreiter Kutscher und Stühlmeyer rücken in Olympia-Kader vor

Die Springreiter Marco Kutscher aus Bad Essen und Patrick Stühlmeyer aus Osnabrück dürfen auf einen Einsatz bei den Olympischen Spielen hoffen. Die beiden Profis aus Niedersachsen sind seit Dienstag neu im A-Kader.

Warendorf. Kutscher wurde mit den Pferden Van Gogh und Chaccorina in den Kader berufen, Stühlmeyer (Osnabrück) mit Lacan. Der Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Gruppe der Kandidaten für Rio von acht auf zehn Reiter erhöht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige