Navigation:
Werders Trainer Viktor Skripnik sitzt vor Spielbeginn auf der Bank.

Werders Trainer Viktor Skripnik sitzt vor Spielbeginn auf der Bank. © Carmen Jaspersen/Archiv

Fußball

Skripnik fordert Profi-Einstellung: Haben genug Qualität

Werder Bremens Trainer Viktor Skripnik hat von seinen Spielern für die DFB-Pokal-Partie gegen den Drittligisten Sportfreunde Lotte eine professionelle Einstellung gefordert.

Bremen. "Ich hoffe, dass wir nicht nur auf dem Papier die Profis sind", sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten am Freitag. Am Sonntag tritt Bremen in Lotte an (15.30 Uhr). "Wir haben genug Qualität für diesen Gegner", versicherte Skripnik.

Ähnlich beurteilte Torhüter Felix Wiedwald die Ausgangslage. "Wir sind Favorit und wollen diese Rolle annehmen", erklärte der Bremer Schlussmann.

Die Hanseaten müssen im westfälischen Lotto auf die verletzten Profis Claudio Pizarro, Philipp Bargfrede und Justin Eilers verzichten. Gute Chancen, als Ersatz für Torjäger Pizarro in die Startelf zu rücken, hat Lennart Thy.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige