Navigation:
Schalke muss gegen Bremen auf Jermaine Jones verzichten.

Schalke muss gegen Bremen auf Jermaine Jones verzichten. © Bernd Thissen/Archiv

Fußball

Schalke 04 auch in Bremen ohne Jermaine Jones

Der FC Schalke 04 muss auch am Samstag im Bundesliga-Spiel bei Werder Bremen auf Jermaine Jones verzichten. Der Fußball-Profi laboriert weiterhin an einer Fleischwunde am Fuß und konnte in dieser Woche nur Laufeinheiten absolvieren.

Gelsenkirchen. Dafür kann Trainer Jens Keller mit Julian Draxler und Michel Bastos planen, die unter der Woche wegen kleinerer Blessuren eine Trainingspause einlegen mussten.

Mittelfeldspieler Tranquillo Barnetta blieb am Donnerstag beim Training mit dem Bein im Rasen hängen. Sein Einsatz ist ungewiss. Weiterhin verletzt sind Kyriakos Papadopoulos (Knie) und Ibrahim Afellay (Oberschenkel).

Schalkes Sportvorstand Horst Heldt forderte für die Samstag-Partie im Weserstadion "eine Mannschaft, die endlich auch wieder auswärts Gas gibt." Schalke hat in den vergangenen neun Auswärtsspielen nur fünf Punkte geholt, aber durch Heimsiege den vierten Tabellenplatz erobert. "Die gute Ausgangsposition nach einem Heimsieg müssen wir endlich wieder auswärts bestätigen und nachlegen", sagte Heldt.

Trainer Keller warnte davor, den Tabellen-14. Werder Bremen zu unterschätzen. "Die Bremer haben hinten zwar ihre Probleme, aber in der Offensive eine enorme Qualität. Die haben Spieler, die eine Partie alleine entscheiden können", sagte der Schalker Cheftrainer.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.