Navigation:
Fußball

Savans später Treffer rettet Osnabrück Derby-Punkt

Osnabrück (dpa) - Halil Savran hat Fußball-Drittligist VfL Osnabrück im Derby gegen Preußen Münster einen Punkt gerettet. Im brisanten Nachbarschaftsduell traf der Mittelstürmer der Niedersachsen am Mittwoch in der Nachspielzeit zum 2:2 (1:1).

 Seit vier Jahren hat Osnabrück kein Derby gegen Münster mehr gewonnen.

Der VfL begann stark und ging durch Marcos Alvarez (7.) per Freistoß in Führung. Die Gäste übernahmen aber bald die Spielkontrolle. Philipp Hoffmann (23.) erzielte den Ausgleich für die stärkeren Preußen. Nach dem VfL-Eigentor von Tobias Willers (90.) schien die Partie entschieden, ehe Savran zwei Minuten später noch den glücklichen Ausgleich erzielte.

Nur 8590 Zuschauer sahen das Derby. Wegen wiederholter Ausschreitungen bei Spielen zwischen beiden Teams in den vergangenen Jahren finden in dieser Saison beide Partien jeweils ohne Gästefans statt. Einige Münster-Fans waren trotzdem im Stadion.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige