Navigation:
Schwerins Trainer Felix Koslowski freut sich über einen Punkt.

Schwerins Trainer Felix Koslowski freut sich über einen Punkt. © Silas Stein

Volleyball

SSC Schwerin startet gegen VCO Berlin in die Liga

Volleyballmeister SSC Palmberg Schwerin startet das Unternehmen Titelverteidigung heute in der heimischen Arena. Erster Gegner für die Mannschaft von Trainer Felix Koslowski ist dabei das Talente-Team des VCO Berlin.

Schwerin. "Wir nehmen das Spiel sehr ernst. Es ist für uns ein wichtiger Schritt, auf den Bundesliga-Alltag umzuschalten", sagte Koslowski.

Die Schwerinerinnen hatte am vergangenen Sonntag mit dem Gewinn des Supercups einen perfekten Einstand in die Saison. Für die sechs Neuzugänge in den Reihen des Rekordmeisters ist die Partie gegen die Hauptstädterinnen das erste Heimspiel in Diensten des einstigen Europapokalsiegers. Gespannt sind die Zuschauer vor allem auf den Auftritt der ungarischen Nationalspielerin Gréta Szákmary, die beim Supercup in Hannover einen hervorragenden Eindruck hinterließ.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.