Navigation:
Die Hannoveraner entführten einen Punkt aus dem Olympiastadion.

Die Hannoveraner entführten einen Punkt aus dem Olympiastadion. © Henning Kaiser

Fußball

Punktgewinn für Hannover 96 beim Debüt von Trainer Stendel

Beim Debüt von Trainer Daniel Stendel hat Bundesliga-Schlusslicht Hannover 96 zumindest einen Punkt eingeheimst. Die Niedersachsen kamen am Freitagabend beim erneut enttäuschenden Champions-League-Aspiranten Hertha BSC zu einem verdienten 2:2 (1:1) und sicherten nach zuvor zehn Niederlagen aus elf Rückrundenspielen im Fußball-Oberhaus zumindest ein Remis.

Berlin. Artur Sobiech (18. Minute) und Manuel Schmiedebach (58.) erzielten die Tore für weiter abgeschlagene 96er. Für die Berliner trafen Vedad Ibisevic (3.) und Salomon Kalou (72.) vor 45 229 Zuschauern. Stendel hatte Thomas Schaaf beerbt, von dem sich der Club getrennt hatte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige