Navigation:
Fußball

Pizarro wieder im Werder-Training

Werder Bremen kann im Abstiegs-Endspiel gegen Eintracht Frankfurt am Samstag auf Claudio Pizarro zählen. Der Peruaner stand am Mittwoch erstmals in dieser Woche auf dem Trainingsplatz, wurde aber noch geschont.

Bremen. Der 37-Jährige absolvierte lediglich eine Laufeinheit. "Alles ist gut, ich bin Samstag auf jeden Fall dabei", sagte der Torjäger anschließend.

Wie schon am Dienstag kamen rund 150 Fans zum Training. Mit einem Sieg am letzten Spieltag gegen den direkten Konkurrenten Frankfurt hätte Werder den Klassenverbleib sicher. Ein Unentschieden würde fast sicher in die Relegation gegen den Zweitliga-Dritten Nürnberg führen, eine Niederlage könnte gar den direkten Abstieg bedeuten. Werder wäre dann darauf angewiesen, dass dem VfB Stuttgart kein Sieg in Wolfsburg gelingt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige