Navigation:
Dimitrij Ovtcharov.

Dimitrij Ovtcharov. © Felix Kaestle/Archiv

Tischtennis

Ovtcharov fliegt aus Top Fünf der Tischtennis-Weltrangliste

Tischtennis-Europameister Dimitrij Ovtcharov hat Platz fünf in der Weltrangliste an den japanischen Olympia-Dritten Jun Mizutani abgeben müssen. Der Hamelner in Diensten des russischen Clubs Orenburg war in Rio im Viertelfinale des Einzels ausgeschieden und hatte Bronze mit den DTTB-Herren gewonnen.

Hannover. Mizutani kehrte mit Bronze im Einzel und Silber im Team aus Brasilien zurück. Ovtcharov belegt in dem am Montag veröffentlichten August-Ranking Platz sechs. Der deutsche Fahnenträger Timo Boll aus Düsseldorf wird weiterhin auf Rang 13 geführt. Olympiasieger Ma Long aus China ist die Nummer eins.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige