Navigation:
Dimitrij Ovtcharov.

Dimitrij Ovtcharov. © Felix Kaestle/Archiv

Tischtennis

Ovtcharov fliegt aus Top Fünf der Tischtennis-Weltrangliste

Tischtennis-Europameister Dimitrij Ovtcharov hat Platz fünf in der Weltrangliste an den japanischen Olympia-Dritten Jun Mizutani abgeben müssen. Der Hamelner in Diensten des russischen Clubs Orenburg war in Rio im Viertelfinale des Einzels ausgeschieden und hatte Bronze mit den DTTB-Herren gewonnen.

Hannover. Mizutani kehrte mit Bronze im Einzel und Silber im Team aus Brasilien zurück. Ovtcharov belegt in dem am Montag veröffentlichten August-Ranking Platz sechs. Der deutsche Fahnenträger Timo Boll aus Düsseldorf wird weiterhin auf Rang 13 geführt. Olympiasieger Ma Long aus China ist die Nummer eins.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige