Navigation:
Fußball

Osnabrücks Merkens für drei Drittliga-Spiele gesperrt

Mittelfeldspieler Tom Christan Merkens vom VfL Osnabrück ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen einer Tätlichkeit für drei Pflichtspiele gesperrt worden.

Osnabrück. Der 25-Jährige muss außerdem eine Geldstrafe in Höhe von 1000 Euro zahlen. Merkens, der zurzeit verletzt ausfällt, ist nach Ende der Drittligapartie zwischen dem VfL und Preußen Münster am 23. September aufs Spielfeld gerannt und hatte Preußen-Spieler Amaury Bischoff geschubst.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige