Navigation:
Fußball

Osnabrück zu Hause nur 1:1 gegen Burghausen

Der SV Wacker Burghausen hat dem Spitzenreiter der 3. Fußball-Liga zwei Punkte abgenommen. Am Samstag spielte das Team von Trainer Georgi Donkov gegen den VfL Osnabrück 1:1 (0:1)-Unentschieden.

Burghausen. Die 2460 Zuschauer in der Wacker-Arena sahen kurz vor der Halbzeitpause den kuriosen Führungstreffer der Gäste. Schiedsrichter Knuth Kircher prallte den Ball unfreiwillig ab, so dass Daniel Nagy einen Konter einleitete und Simon Zoller (42.) diesen mit einem Tor vollendete. In der zweiten Halbzeit spielten die Hausherren dann offensiver. Mit einem Traumtor aus 27 Metern erzielte Maxi Thiel (63.) den Ausgleichstreffer. Osnabrück bleibt Spitzenreiter, Burghausen auf dem achten Rang.

Für Wacker Burghausen war es der erste Punkt nach zuvor zwei verlorenen Spielen. Osnabrück bleibt zum achten Mal in Serie ungeschlagen, verliert aber zwei Punkte Vorsprung auf den Verfolger Preußen Münster.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.