Navigation:
Fußball

Osnabrück gewinnt letztes Saisonspiel gegen Halleschen FC

Mit einem 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen den Halleschen FC hat sich der VfL Osnabrück aus der Drittliga-Saison 2014/15 verabschiedet. Addy Waku Menga (30.) und Stanislaw Iljutcenko (80.) erzielten die Treffer vor 7500 Zuschauern am Samstagnachmittag.

Osnabrück. Osnabrück beendet die Saison als Tabellenelfter, Halle ist Zehnter.

In der 8. Minute musste Osnabrücks Torwart Daniel Heuer Fernandes zweimal gegen Osayamen Osawe retten. Danach erspielte sich Osnabrück Vorteile und ging verdient durch Menga in Führung. Der Stürmer umkurvte Halles Torwart Niklas Lomb und schob aus spitzem Winkel zum 1:0 ein. Nach der Pause plätscherte das Spiel lange vor sich hin, bevor Iljutcenko eine Vorlage von Marcos Alvarez zur Entscheidung ins lange Toreck schob.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige