Navigation:
VfL Osnabrücks Maik Walpurgis.

VfL Osnabrücks Maik Walpurgis. © Peter Steffen/Archiv

Fußball

Osnabrück-Coach hat Ausstiegsklausel für 1. Liga

Fußball-Lehrer Maik Walpurgis vom Drittligisten VfL Osnabrück besitzt in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel für einen Wechsel in die erste Liga. Das bestätigte der Trainer der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch).

Osnabrück. Man solle dies aber nicht überbewerten, sagte der neue VfL-Coach. Sein Ziel sei es, "mittelfristig mit dem VfL zunächst mal in die 2. Bundesliga" aufzusteigen.

Walpurgis war im Sommer vom Viertligisten SF Lotte gekommen und hatte in Osnabrück einen Vertrag bis 2015 unterzeichnet. Obwohl der finanziell angeschlagene Club nach dem verpassten Aufstieg mehrere Leistungsträger abgeben musste, startete der VfL unter Walpurgis stark in die neue Saison. In drei Pflichtspielen gelangen drei Siege, darunter das 3:0 im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten Aue.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.