Navigation:
Andreas Beck (links) und Diego im Laufduell um den Ball.

Andreas Beck (links) und Diego im Laufduell um den Ball. © Jochen Lübke

Fußball

Naldo rettet Wolfsburg beim 2:2 gegen Hoffenheim

Die TSG 1899 Hoffenheim darf trotz des späten Ausgleichs durch Naldo in der 86. Minute beim VfL Wolfsburg weiter auf den Klassenerhalt hoffen. Auch im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Markus Gisdol blieb der abstiegsbedrohte Club mit dem 2:2 (1:1) am Samstag ungeschlagen.

Wolfsburg. Dank des Punktgewinns kletterte Hoffenheim in der Tabelle der Fußball-Bundesliga zumindest bis zum Augsburger Spiel am Sonntag auf Platz 16.

Die 1899-Tore schossen vor 24 221 Zuschauern Sejad Salihovic (35./Foulelfmeter) und Andreas Beck (63.). Die Wolfsburger, für die neben Naldo der junge Maximilian Arnold (23.) traf, enttäuschten erneut und blieben im sechsten Heimspiel hintereinander ohne Sieg.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.