Navigation:
Fußball

Nachwuchskicker von Hannover 96 trainieren auf Bewährung

Hannover (dpa/lni) – Hannover 96 hat drei Nachwuchsfußballer aus der U 19-Mannschaft vorerst begnadigt. Das Trio, das Anfang Februar eine Spielhalle in Lauenau überfallen wollte, darf auf Bewährung wieder mit dem Nachwuchsteam des Bundesligaclubs trainieren.

"Wir werden sie Schritt für Schritt resozialisieren und nicht fallen lassen", sagte 96-Manager Martin Bader der "Bild-Zeitrung" (Dienstag). Gegen die Heranwachsenden wird nicht nur wegen versuchten Raubes, sondern auch wegen Kennzeichendiebstahl und Urkundenfälschung ermittelt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige