Navigation:
Sport

Nach 56 Niederlagen: Hobbyfußballern gelingt Überraschung

Nach 56 Niederlagen in Folge mit 441 Gegentoren ist dem Tabellenletzten der 5. Kreisklasse im Landkreis Stade eine Überraschung geglückt. Der MTV Wangersen II erkämpfte am Mittwochabend ein 2:2 Unentschieden beim Heimspiel gegen den FC Wischhafen/Dornbusch IV.

Ahlerstedt. Es ist der erste Punktgewinn seit drei Jahren in einem Pflichtspiel für eine der wohl erfolglosesten Fußballmannschaften Deutschlands. "Der Wahnsinn", freute sich Kapitän Ingo Meyer (47). "Das wird mir meine Frau nicht glauben, wenn ich nach Hause komme." Der MTV Wangersen II steht in dieser Saison nach 18 Spieltagen trotzdem auf dem letzten Tabellenplatz - mit einem Torverhältnis von minus 112 Toren. Die Hobbykicker verlieren fast jedes Spiel. "Aber wir verlieren nicht den Spaß am Fußball", betonte Spielertrainer Gerald Heins (40).

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige