Navigation:
Fußball

Meppen-Bezwinger Oldenburg im Niedersachsenpokal gescheitert

Die niedersächsischen Amateurclubs SC Spelle-Venhaus und Borussia Hildesheim sind jeweils nur noch zwei Siege vom Einzug in den DFB-Pokal entfernt. Oberligist Spelle-Venhaus besiegte am Sonntag im Achtelfinale des Niedersachsenpokals den Regionalligisten VfB Oldenburg mit 2:1. Oldenburg hatte erst in der vergangenen Woche den Drittliga-Aufsteiger SV Meppen aus dem Pokal geworfen.

Hannover. Hildesheim gewann das Regionalliga-Duell beim Vorjahresfinalisten Lüneburg mit 5:4 nach Elfmeterschießen.

Die übrigen Achtelfinalspiele werden erst in der kommenden Woche ausgetragen. Dann werden auch die Viertelfinalspiele ausgelost. Die beiden Finalisten des Pokals sind im kommenden Jahr für die erste Runde des DFB-Pokals qualifiziert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.