Navigation:
American Football

Meister Braunschweig Lions spielt 10:10 in Kiel

Für die Braunschweig Lions läuft es in der German Football League (GFL) nicht rund. Eine Woche nach der ersten Saisonniederlage in Berlin musste der deutsche Meister mit einem 10:10 bei den Kiel Baltic Hurricanes zufrieden sein.

Kiel. Bei strömendem Regen führten die Braunschweiger am Samstag in dem Nord-Duell lange Zeit mit 10:7. Doch 21 Sekunden vor dem Ende schaffte der Kieler Thiadric Hansen mit einem Fieldgoal den Ausgleich.

Aufsteiger Hildesheim Invaders entschied den zweiten Nordvergleich bei den Hamburg Huskies mit 76:49 für sich. Es war bereits der dritte Erfolg für die Invaders. In der Tabelle der Gruppe Nord liegen die Lions mit 9:3-Punkten hinter den Berlin Rebels (11:1) auf dem zweiten Platz. Hildesheim ist mit 6:6-Punkten Fünfter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige