Navigation:
Max Kruse am 11.09.2016 am Spielfeldrand.

Max Kruse am 11.09.2016 am Spielfeldrand. © Carmen Jaspersen

Fußball

Max Kruse wieder im Mannschaftstraining

Bremen-Profi Max Kruse ist am Mittwoch nach seiner rund zweimonatigen Verletzungspause wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der Offensivspieler des Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen absolvierte rund eine halbe Stunde das Aufwärmprogramm mit dem gesamten Team.

Bremen. Danach trainierte Kruse wieder individuell. Der Neuzugang hatte sich beim Pokal-Aus gegen den Drittligisten Sportfreunde Lotte am 22. August eine Außenbandverletzung am linken Knie zugezogen und war seither ausgefallen.

Der ebenfalls Langzeitverletzte Claudio Pizarro war bereits am Dienstag wieder für kurze Zeit ins Mannschaftstraining eingestiegen. Am Mittwoch absolvierte er die gesamte Einheit gemeinsam mit den Mitspielern. "Ich fühle mich gut und fit", sagte der 38-Jährige. "Vielleicht reicht es schon für 30 Minuten oder eine Halbzeit", fügte er mit Blick auf das Bundesligaspiel am Sonntag (17.30 Uhr) gegen den FC Schalke 04 hinzu.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige