Navigation:
Marvin Stefaniak spielt den Ball.

Marvin Stefaniak spielt den Ball. © Thomas Eisenhuth/Archiv

Fußball

Marvin Stefaniak wechselt von Dresden zum VfL Wolfsburg

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den U21-Nationalspieler Marvin Stefaniak vom Zweitligisten Dynamo Dresden zum 1. Juli 2017 verpflichtet. Das gaben beide Clubs am Mittwoch bekannt.

Dresden/Wolfsburg. Die Ablösesumme wird auf rund 1,5 Millionen Euro geschätzt. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler kam 2010 zu Dynamo und absolvierte bisher 78 Punktspiele für Dresden.

"Für Dynamo Dresden ist dieser Wechsel der bisherige Rekordtransfer, mit den Erlösen können wir unsere strategischen Ziele weiterverfolgen", sagte Geschäftsführer Michael Born. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten die Vereine Stillschweigen.

"Wir sind sehr froh, dass sich Marvin trotz zahlreicher anderer Angebote für einen Wechsel zum VfL Wolfsburg entschieden hat", sagte VfL Geschäftsführer Klaus Allofs in einer Mitteilung: "Er ist ein junger, hochtalentierter Spieler, der aber schon über sehr viel Erfahrung verfügt und sich bei Dynamo Dresden als Stammspieler etabliert hat." Die gefundene Lösung sei ideal, denn so könne Stefaniak noch ein weiteres Jahr Erfahrung in der 2. Bundesliga sammeln, erklärte Allofs.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige