Navigation:
Von einer Favoritenrolle hält Martin Schmidt aber nicht viel.

Von einer Favoritenrolle hält Martin Schmidt aber nicht viel. © Fredrik von Erichsen/Archiv

Fußball

Mainz 05: Kein Favorit gegen Hannover 96

Der FSV Mainz 05 will den Überraschungscoup beim Champions-League-Teilnehmer Mönchengladbach im Heimspiel am Samstag gegen Hannover 96 vergolden. Von der Favoritenrolle hält Trainer Martin Schmidt aber nicht viel.

Mainz. "Die Herausforderung ist größer als die in Gladbach", sagte der Schweizer am Donnerstag. Der 05-Coach hat bis auf die verletzten Elkin Soto und Maximilian Beister alle Spieler an Bord.

Auch Joo-Ho Park wird im Kader erwartet. Der Koreaner wird von Dortmund umworben. BVB-Trainer Thomas Tuchel holte den Abwehrspieler einst vom FC Basel nach Mainz. "Dazu sage ich nichts", erklärte Manager Christian Heidel.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige