Navigation:
Ratlosigkeit auf der Bank des VfL Wolfsburg

Ratlosigkeit auf der Bank des VfL Wolfsburg © Peter Steffen

Fußball

Magaths VfL Wolfsburg nach 0:2 gegen Freiburg Tabellenletzter

Felix Magaths VfL Wolfsburg befindet sich in der Fußball-Bundesliga weiter im freien Fall. Am Samstag verlor der Meister von 2009 das zuvor zum Schlüsselspiel ausgerufene Duell gegen den SC Freiburg verdient mit 0:2 (0:1).

Wolfsburg. Schlimmer noch: Nach der bereits dritten Heimniederlage am achten Spieltag ist der selbst ernannte Champions-League-Aspirant nun Tabellenletzter. Vor 25 080 zum Großteil entsetzten VfL-Fans erzielten Daniel Caligiuri (40. Minute) per Foulelfmeter und Julian Schuster (84.) im 450. Bundesligaspiel für den Sportclub die Freiburger Tore.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.