Navigation:
Fußball

Lüneburger SK für DFB-Pokal qualifiziert

Der Lüneburger SK hat sich für die 1. Runde des DFB-Pokals qualifiziert. Der Fußball-Regionalligist gewann am Samstag das erste Halbfinale des Niedersachsen-Pokals beim Ligakonkurrenten BSV Rehden mit 2:0 (1:0).

Rehden. Lüneburg steht damit zum dritten Mal nach 1992 und 2008 im DFB-Pokal.

Die Tore für den LSK erzielten Gökay Isitan (43. Minute) und Ian Prescott Claus (61.). Der Endspielgegner wird am kommenden Mittwoch zwischen dem Drittligisten VfL Osnabrück und dem Oberligisten Arminia Hannover ausgespielt. Der Sieger dieser Partie qualifiziert sich ebenfalls für den DFB-Pokal.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.