Navigation:
Fußball

Leverkusen in Wolfsburg ohne Innenverteidiger Toprak

Leverkusen (dpa/lni) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss auch im Heimspiel am Samstag gegen den VfL Wolfsburg (15.30 Uhr) auf Ömer Toprak verzichten.

Der Innenverteidiger ist nach einer Kapselverletzung im Knie noch nicht wieder einsatzbereit und trainiert nur individuell, sagte Teamchef Sami Hyypiä am Donnerstag. Wie schon am vergangenen Samstag beim 4:1 in Düsseldorf wird ihn Daniel Schwaab ersetzen. Im Mittelfeld kehrt wohl Kapitän Simon Rolfes in die Startelf zurück, der zuletzt wegen einer offensiveren Ausrichtung weichen musste.

In den vergangenen drei Partien holte Leverkusen nur einen Sieg, hat aber weiterhin als Tabellendritter die Chance auf die direkte Qualifikation für die Champions League. "Wir brauchen die Punkte, um in der Tabelle oben dran zu bleiben", mahnte Hyypiä. Den Gegner lobte der Finne als "enorm auswärtsstark". "Die sind auswärts stärker als zu Hause, das ist Fakt. Und sie spielen wieder als Team", sagte der Teamchef.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.