Navigation:
Lemke hat kein Angebot aus Wolfsburg vorliegen. Foto: Carmen .Jaspersen/Archiv

Lemke hat kein Angebot aus Wolfsburg vorliegen. Foto: Carmen .Jaspersen/Archiv

Fußball

Lemke wartet nicht auf Angebot für Allofs

Fünf Tage nach den ersten Gerüchten über einen Wechsel von Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs zum VfL Wolfsburg gibt es noch immer keine Anfrage bei den Bremern.

Bremen/Wolfsburg. Das bestätigte Werders Aufsichtsrats-Chef Willi Lemke der Nachrichtenagentur dpa am Dienstag. Der ehemalige Manager des Fußball-Bundesligisten sagte: "Ich warte auch nicht und erwarte nichts." Seit Donnerstag halten sich Spekulationen, dass die Wolfsburger Allofs als Nachfolger für den entlassenen Geschäftsführer Felix Magath verpflichten wollen. Allofs selber hatte am Montagabend die Meldung dementiert, dass er bereits beim VfL unterschrieben habe.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.