Navigation:
Torwart Sven Müller.

Torwart Sven Müller. © Maja Hitij/Archiv

Fußball

Kölns Torhüter Müller in Wolfsburg vor Bundesliga-Debüt

Torhüter Sven Müller vom 1. FC Köln kann auf sein Bundesliga-Debüt hoffen. Wegen der Verletzungen von Stammkeeper Timo Horn (Adduktoren) und Thomas Kessler (Knie) könnte der 20 Jahre alte Keeper am Samstag beim VfL Wolfsburg erstmals in der Eliteliga zwischen den Pfosten stehen.

Köln. "Jedes Kind träumt davon, Bundesliga zu spielen. Nervös bin ich aber noch nicht", sagte Müller laut FC-Mitteilung vom Mittwoch.

Müller stammt aus der eigenen Jugend und schaffte in dieser Saison als Nummer 3 den Sprung in den Profi-Kader von Trainer Peter Stöger. Bereits in der ersten DFB-Pokalrunde beim BFC Preussen (7:0) hatte Müller das Kölner Tor gehütet, weil Horn noch mit der deutschen Olympia-Auswahl in Rio im Einsatz war.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige