Navigation:
Braunschweigs Marcel Correia spielt den Ball.

Braunschweigs Marcel Correia spielt den Ball. © Stefan Puchner/Archiv

Fußball

Kapitän Correia verlässt Eintracht Braunschweig

Kapitän Marcel Correia wird zukünftig nicht mehr für den Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig spielen. Der 28 Jahre alte Abwehrspieler erhält nach Angaben von Manager Marc Arnold keinen neuen Vertrag.

Braunschweig. Correia war vor sechs Jahren aus Kaiserslautern gekommen und absolvierte wegen Verletzungen in der abgelaufenen Saison nur 15 Spiele.

Wegen auslaufender Verträge werden auch Mittelfeldspieler Nik Omladic und Außenverteidiger Phil Ofosu-Ayeh den Zweitliga-Dritten verlassen. Omladic einigte sich mit der SpVgg Greuther Fürth auf einen Dreijahresvertrag.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.