Navigation:
Fußball

Japaner Sakai von Hannover 96 nach Marseille

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat den dritten japanischen Fußball-Profi verloren. Verteidiger Hiroki Sakai wechselt zu Olympique Marseille. Der französische Erstligist stellte den Abwehrspieler als Neuzugang vor.

Hannover. Sakai war 2012 nach Hannover gekommen und absolvierte 92 Erstligaspiele. Zuvor hatten auch seine Landsleute Hiroshi Kiyotake (FC Sevilla) und Hotaru Yamaguchi (Cerezo Osaka) die Niedersachsen verlassen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige