Navigation:
Interimstrainer Valerien Ismaël.

Interimstrainer Valerien Ismaël. © Hermann Hay/Archiv

Fußball

Interimstrainer Ismaël vor Debüt: "Habe ein gutes Gefühl"

Interimstrainer Valérien Ismaël vom VfL Wolfsburg hat sich vor seiner Premiere beim SV Darmstadt 98 am Samstag (15.30 Uhr) positiv über die Arbeit mit der Mannschaft geäußert.

Wolfsburg. "Da war viel Feuer drin. Daran müssen wir im Spiel anknüpfen. Jeder ist willig, es besser zu machen", sagte der Coach des kriselnden Fußball-Bundesligisten am Freitag. "Ich habe ein gutes Gefühl, dass die Blockaden gelöst werden."

Ismaël kann wieder auf Torhüter Koen Casteels zurückgreifen. Der Belgier steht trotz eines Seheneinrisses im Daumen bereit. "Er wird mit Schiene spielen", sagte Ismaël. Fehlen wird dagegen der erkrankte Jannes Horn.

Ismaël ist beim VfL vorerst Nachfolger des am Montag beurlaubten Dieter Hecking, eine dauerhafte Anstellung als Chefcoach hatte Sportdirektor Klaus Allofs zumindest nicht ausgeschlossen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige