Navigation:
Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking ist zu sehen.

Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking ist zu sehen. © Peter Steffen/ Archiv

Fußball

Hecking denkt an personelle Änderungen gegen Hoffenheim

Trainer Dieter Hecking denkt beim VfL Wolfsburg an personelle Änderungen vor dem Bundesligaspiel bei 1899 Hoffenheim. Innenverteidiger Philipp Wollscheid steht am Samstag im Auswärtsspiel vor seinem Debüt für den Fußball-Bundesligisten aus Niedersachsen.

Wolfsburg. "Philipp Wollscheid und Vieirinha sind diese Woche ernsthafte Alternativen", kündigte Hecking am Donnerstag an. Auch Maximilian Arnold gilt als ein Kandidat für die Startelf.

Der Wolfsburger Coach erwartet einen offenen Schlagabtausch in Hoffenheim. Hoffnungsträger im VfL-Team ist Neuzugang Mario Gomez, der noch auf sein erstes Pflichtspiel-Tor für Wolfsburg wartet. Der Nationalspieler hat in seiner Bundesliga-Kariere aber bereits sieben Tore gegen Hoffenheim erzielt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige