Navigation:
Wasserball

Hannovers Wasserballer verlegen Spiel nach Bremen

Wasserball-Bundesligist Waspo 98 Hannover zieht für das Champions-League-Spiel gegen Rumäniens Serienmeister CSM Oradea kurzfristig nach Bremen um. Das Hinspiel der dritten Runde wird am Mittwoch (21 Uhr) im Bremer Unibad angepfiffen.

Bremen. Sanierungsarbeiten im Stadionbad Hannover machen den Ortswechsel erforderlich. Hannovers Vereinspräsident Bernd Seidensticker hofft dennoch auf den erstmaligen Einzug in die Gruppenphase der zwölf besten Mannschaften Europas. "Die Chancen stehen 50:50", sagte Seidensticker.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige