Navigation:
Hannovers Diouf (unten) kämpft gegen den Freiburger Mensur.

Hannovers Diouf (unten) kämpft gegen den Freiburger Mensur. © C. Jaspersen

Fußball

Hannover verliert Heimspiel: 1:2 gegen Freiburg

Der SC Freiburg ist nicht mehr der Lieblingsgegner von Hannover 96. Der niedersächsische Fußball-Bundesligist verlor am Samstag nach acht Partien ohne Niederlage gegen die Breisgauer völlig verdient mit 1:2 (1:1).

Hannover. Fünf Tage vor dem nächsten Europa-League-Spiel gegen Twente Enschede kamen die Hannoveraner nur zu einem Tor von Mohammed Abdellaoue (33.) per Handelfmeter und büßten beim Kampf um die dritte Europapokal-Teilnahme hintereinander drei wichtige Punkte ein. Die Freiburger feierten vor 43 800 Zuschauern die Treffer von Jonathan Schmid (11.) und Jan Rosenthal (55.).

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.