Navigation:
Hannovers Karaman (l-r), Bech und Sorg verlassen nach der Partie den Platz.

Hannovers Karaman (l-r), Bech und Sorg verlassen nach der Partie den Platz. © M. Becker

Fußball

Hannover verliert 1:2 in Gladbach

Zehn Tage nach der Vertragsunterschrift von Chefcoach André Schubert feiert Borussia Mönchengladbach einen Clubrekord. Das 2:1 (1:0) gegen Hannover 96 durch das späte Siegtor von Stürmer Raffael (84. Minute) war am Samstag der siebte Sieg im achten Bundesliga-Spiel unter Schubert.

Mönchengladbach. Ibrahima Traoré (35.) hatte die Borussia zuvor in Führung gebracht, Artur Sobiech für die Gäste ausgeglichen (65.). Mönchengladbach feierte vor 52 214 Zuschauern zudem eine gelungene Generalprobe für das Champions-League-Gruppenspiel gegen den FC Sevilla am Mittwoch (20.45 Uhr). Die ersatzgeschwächten Hannoveraner mussten nach zuletzt zwei Auswärtssiegen einen Dämpfer hinnehmen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige