Navigation:
Der Darmstädter Marcel Heller (r) schießt das 1:0.

Der Darmstädter Marcel Heller (r) schießt das 1:0. © Roland Holschneider

Fußball

Hannover spielt 2:2 gegen Neuling Darmstadt

Aufsteiger SV Darmstadt 98 hat einen Auftaktsieg in der Fußball-Bundesliga knapp verpasst, 33 Jahre nach dem letzten Erstliga-Spiel aber eine spektakuläre Rückkehr ins Oberhaus hingelegt.

Darmstadt. Die "Lilien" kamen am Samstag gegen Hannover 96 zu einem verdienten 2:2 (1:0). Vor 17 000 Zuschauern im ausverkauften Stadion am Böllenfalltor brachte Marcell Heller die Gastgeber zweimal in Führung (31. und 54. Minute). Der eingewechselte Charlison Benschop (48.) und ein Eigentor von Darmstadts Kapitän Aytac Sulu (62.) sorgten aber doch noch für einen Punktgewinn der Niedersachsen. Hannovers Neuzugang Mevlut Erdinc verschoss in der 58. Minute zudem noch einen Foulelfmeter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige