Navigation:
Hannover 96 ist siegreich aus dem Match gegen Werder hervorgegangen.

Hannover 96 ist siegreich aus dem Match gegen Werder hervorgegangen. © Peter Steffen

Fußball

Hannover spielt 1:0 im Rumpelduell gegen Werder

Hannover (dpa) - Trainer Michael Frontzeck kann nach dem glücklichen 1:0 (0:0)-Sieg von Hannover 96 im schwachen Nordderby gegen Werder Bremen vorerst aufatmen.

Durch einen Kopfballtreffer von Salif Sané (55. Minute) gelang dem bisherigen Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga am achten Spieltag endlich der erste Saisonsieg. Damit dürfte der zuletzt unter Druck geratene Frontzeck etwas beruhigter in die Länderspielpause gehen.

Bei Werder wird die Lage nach der vierten Niederlage in Serie dagegen allmählich prekär. Mit sieben Punkten rangiert das Team von Trainer Viktor Skripnik als 14. nur noch zwei Zähler vor Hannover auf dem Relegationsrang 16. Überzeugend war Hannovers Sieg allerdings kaum. Beiden Teams war die Verunsicherung deutlich anzumerken, das Niveau des Spiels war schlecht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige