Navigation:
Hiroshi Kiyotake ist ein Neuzugang bei Hannover 96. Foto: Timm Schamberger

Hiroshi Kiyotake ist ein Neuzugang bei Hannover 96. Foto: Timm Schamberger

Fußball

Hannover mit Kiyotake gegen Mainz

Fußball-Bundesligist Hannover 96 will auch am Sonntag im Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 seine beeindruckende Serie fortsetzen. Nach dem 2:1-Auftaktsieg gegen Schalke 04 sind die Niedersachsen saisonübergreifend seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen.

Hannover. "Wir haben uns sehr intensiv vorbereitet. Wenn wir unser Spiel durchziehen, sind wir das bessere Team", sagte Trainer Tayfun Korkut am Freitag. Nach den Knieverletzungen von Lars Stindl und Edgar Prib wird Neuzugang Hiroshi Kiyotake wohl zum ersten Mal in der Startelf stehen.

"Es geht nur noch um die Kraft, also wie lange es bei ihm reicht. Aber er ist sicher eine sehr gute Option", erlärte der 40-Jährige. Auch der chilenische WM-Teilnehmer Miiko Albornoz, der gegen Schalke im linken Mittelfeld überzeugt hatte, wird erneut von Beginn an auflaufen. Wegen Trainingsrückstands gehört Neu-Stürmer Jimmy Briand dagegen noch nicht zum Kader.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.