Navigation:
WASSERMARSCH: Die Volkstriathleten nachdem Schwimmen im Maschsee beim Triathlon vor einem Jahr.

WASSERMARSCH: Die Volkstriathleten nach dem Schwimmen im Maschsee beim Triathlon vor einem Jahr.© Florian Petrow

Sport

Hannover: So läuft der Maschsee Triathlon

Die sportliche Kombination aus Schwimmen, Radfahren und Laufen boomt. Der zehnte Maschsee-Triathlon ist mit 1800 Startern ausgebucht. Die NP beantwortet die acht wichtigsten Fragen zum Event Sonnabend ab neun Uhr.

Hannover. Wo findet der Triathlon statt?

Geschwommen wird im Maschsee, gelaufen am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer rauf und runter. Die Radstrecke führt rund um das Rathaus herum und am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer bis zum Wendepunkt an Parkplatz Strandbad. Das Wettkampf-Areal wird deshalb morgen für den Autoverkehr gesperrt.

Wie viele verschiedene Wettbewerbe gibt es?

Der Sonnabend beginnt mit dem Volkstriathlon, der in vier Wellen ab neun Uhr gestartet wird. Die Hobbysportler müssen 500 Meter schwimmen, 21,1 Kilometer Rad fahren und fünf Kilometer laufen. Der Maschsee-Triathlon ist gleichzeitig ein Zweitliga-Rennen, die Athleten müssen 750 Meter schwimmen, Rad- und Laufdistanz wie beim Volkstriathlon. Ab 15.10 Uhr startet die olympische Distanz in drei Wellen. Hier sind die Distanzen deutlich größer: 1,5 Kilometer schwimmen, 42,2 Kilometer Rad fahren, zehn Kilometer laufen. Das schafft man nur nach intensivem Training.

Wie lange brauchen die Favoriten?

Der Volkstriathlon-Favorit kommt aus Schwarzenbach am Wald und reist mit einer Bestzeit von 57:59 Minuten aus dem Fränkischen an. Seine härtesten Konkurrenten sind Martin Jensen aus Bonn und Hannovers Lasse Schomburg, gerade 18 Jahre alt. Bei den Frauen dürfte Rebekka Raphael nicht zu schlagen sein. Der Favorit über die olympische Distanz kommt aus Wilhelmshaven. Fabian Schumanns Bestzeit liegt unter zwei Stunden - bei 1:57 Stunden.

Sind Promis am Start?

Lena Brunkhorst war 2007 die allererste Siegerin des Maschsee-Triathlons. Inzwischen ist sie 31 und Mama, aber immer noch begeisterte Triathletin. Mit Clara-Sophie Ahrbecker, Stephanie Weiß und Tabea Fricke kämpft sie im Team um den Zweitliga-Titel. Mit guten Chancen. Herren-Star ist Hawaii-Starter und Vize-Europameister Jan Raphael. Auch dabei: die Triatanen Mandy Krause und Steve Kehl, Heinz-von-Heiden-Gesellschafter Helge Mensching, Börsen-Geschäftsführer Hendrik Janssen, Aspria-Geschäftsführer Thomas Strohmeyer.

Wie warm ist der Maschsee?

Die Wassertemperatur liegt derzeit bei 22 Grad. Die Wasserqualität wurde bei Tests als hervorragend bewertet, alle Werte liegen im grünen Bereich.

Wo lässt sich der Triathlon am besten verfolgen?

Am meisten zu sehen gibt es am Nordufer des Maschsees. Dort kann man den Schwimm-Start verfolgen, dort befinden sich auch die Wechselzonen vom Schwimmen aufs Rad und vom Rad auf die Laufstrecke. Außerdem finden dort auf einer Bühne alle Siegerehrungen statt.

Was passiert drumherum?

Zwei Start-Ziel- und ein Streckenmoderator sorgen für Informationen und gute Unterhaltung, interviewen Könner wie Raphael und Doppel-Europameisterin Sandra Wallenhorst. Medienpartner Antenne Niedersachsen spielt die Musik. Es gibt Flower Ceremony und Siegerehrungen, die ersten Startschüsse kommen von Hannovers Erstem Bürgermeister Thomas Hermann.

Wie wird das Wetter?

Die Volkstriathleten starten bei angenehmen 18 Grad, die Temperaturen klettern morgen bis 24 Grad. Noch wichtiger: null Regen, mäßiger Wind - ein Wetter für Top-Leistungen, die Tausende an die Strecke locken könnten.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige