Navigation:
Handball

Hannover-Burgdorf beendet Bundesliga-Saison mit Niederlage

Mit einer Niederlage hat sich die TSV Hannover-Burgdorf aus ihrer sechsten Saison in der Handball-Bundesliga verabschiedet. Im letzten Spiel des scheidenden Trainers Christopher Nordmeyer verloren die Niedersachsen mit 26:29 (15:15) beim MT Melsungen.

Kassel. Damit beendete die TSV die Spielzeit als Tabellen-13. mit 29:43 Punkten.

Vor 3315 Zuschauern hielt Hannover die Partie am Freitagabend in Kassel bis in die Schlussphase offen. Erst in den letzten Minuten setzten sich die Nordhessen noch durch. Beste Torschützen für die TSV waren Lars Lehnhoff (7/2) und Torge Johannsen (5/1). Für Melsungen trafen Momir Rnic (6) sowie Marino Maric und Felix Danner (je 5) am besten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige