Navigation:
Fußball

Hannover 96 wechselt Torhüter beim Pokalspiel in Offenbach

Zweitliga-Tabellenführer Hannover 96 nimmt für das DFB-Pokalspiel bei Kickers Offenbach mehrere personelle Änderungen vor. Im Tor soll Samuel Sahin-Radlinger für Stammkeeper Philipp Tschauner eine Bewährungschance erhalten.

Hannover. "Ich erwarte, dass Samuel ein sicherer Rückhalt ist und dass er die wichtigen Bälle hält", erklärte 96-Trainer Daniel Stendel vor der Partie am Montag (18.30 Uhr). Für den angeschlagenen chilenischen Fußball-Nationalspieler Miiko Albornoz soll Edgar Prib auf der linken Seite verteidigen.

"Offenbach will die Chance als Underdog nutzen", warnte Stendel seine Profis davor, den Außenseiter aus der Regionalliga Südwest zu schützen. Im Angriff der Niedersachsen vertraut der 96-Coach auf die Stürmer Martin Harnik und Niclas Füllkrug. "Beide haben gut trainiert", lobte Stendel die Zugänge. Torjäger Artur Sobiech kann wegen einer Verletzung nicht eingesetzt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige