Navigation:
Salif Sane reagiert auf den Spielverlauf.

Salif Sane reagiert auf den Spielverlauf. © Daniel Karmann

Fußball

Hannover 96 verliert gegen Nürnberg mit 0:2

Der 1. FC Nürnberg hat seine Klettertour in der 2. Fußball-Bundesliga auch gegen Hannover 96 fortgesetzt. Die Franken feierten am Sonntag mit dem 2:0 (2:0) gegen den Bundesliga-Absteiger ihren vierten Sieg nacheinander.

Nürnberg. Die Angreifer Tim Matavz (4. Minute) und Guido Burgstaller (21.) erzielten vor 27 387 Zuschauern die Tore für das Team von Trainer Alois Schwartz, das in den ersten sechs Saisonspielen sieglos geblieben war. Nürnbergs Torwart Thorsten Kirschbaum parierte in der 73. Spielminute einen Foulelfmeter von Miiko Albornoz. Mit 14 Punkten rückte der "Club" bis auf drei Zähler an Hannover heran. Die Niedersachsen rutschten auf Platz fünf ab.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige