Navigation:
Frontzeck teilte die Entscheidung mit.

Frontzeck teilte die Entscheidung mit. © Peter Steffen/Archiv

Fußball

Hannover 96 suspendiert Neuzugang Uffe Bech für drei Wochen

Hannover 96 hat Neuzugang Uffe Bech aus disziplinarischen Gründen für drei Wochen vom Profi-Team ausgeschlossen. Der dänische Profi soll in dieser Zeit mit der U 23-Mannschaft des Fußball-Bundesligaclubs trainieren und für die 96-Reserve auch in der Regionalliga Nord spielen.

Hannover. Das teilte Trainer Michael Frontzeck am Dienstag mit. Danach soll Bech wieder mit den Profis trainieren. "Die Sache ist dann für mich abgeschlossen", berichtete der 96-Coach.

Neben Bech nahmen am Dienstag auch Christian Schulz und Manuel Schmiedebach nicht am Training der Niedersachsen teil. Die beiden angeschlagenen Profis hatten bereits vorigen Samstag bei der 2:4-Niederlage gegen Borussia Dortmund gefehlt. Frontzeck will vor dem Sonntag-Spiel in Augsburg die Rückkehr der Spieler nicht überstürzen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige