Navigation:
Hannover bleibt abgeschlagen am Tabellenende.

Hannover bleibt abgeschlagen am Tabellenende. © Arne Dedert

Fußball

Hannover 96 immer tiefer im Abstiegsstrudel

Mit dem ersten Sieg unter Trainer Niko Kovac hat Eintracht Frankfurt das Keller-Duell der Fußball-Bundesliga gegen Hannover 96 für sich entschieden. Gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten siegte Frankfurt am Samstagabend durch den Treffer von Änis Ben-Hatira in der 33. Minute 1:0 (1:0).

Frankfurt/Main. Damit beendete die Eintracht eine Negativserie von acht Spielen ohne Erfolg. Nach dem 3:1-Sieg des punktgleichen Rivalen 1899 Hoffenheim beim HSV fiel Frankfurt durch das schlechtere Torverhältnis auf Tabellenplatz 17 zurück. Hannover kassierte die zwölfte Niederlage in den vergangenen 13 Spielen und hat zehn Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige