Navigation:
Die Sieger freuen sich über ihren Pokal.

Die Sieger freuen sich über ihren Pokal.© Petrow

Sport

Handball: Mini-EM in Anderten ausgetragen

Zwei Tage lang traten 16 Teams gegeneinander an und ermittelten ihren Mini Europameister. Ungarn setzte sich durch - allerdings mit Spielern der HSG Rheinbach-Wormersdorf.

Hannover. Bei der vom TSV Anderten organisierten Mini EM treten Teams der D-Jugenden aus ganz Deutschland gegeneinander an. Sie spielen stellvertretend für die Teams, die bei der aktuell tatsächlich durchgeführten Herren EM in Polen antreten. Es ist eine Art inoffizieller Deutscher Meisterschaft.

Gewonnen hat die HSG Rheinbach-Wormersdorf für Ungarn, auf den zweiten Platz kam der VfL Tegel für Montenegro, darauf folgt der HC Erlangen für Polen. Anderten erreichte mit seiner ersten Mannschaft für Island Platz fünf, das zweite Team landete als Weißrussland auf dem letzten Platz.

Das Turnier wurde bereits zum neunten Mal ausgetragen. Etwa 100 Ehrenamtliche engagierten sich bei der Durchführung.

eva

Mehr am Dienstag in der NP!


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige